Dienstleistungsökonomie

Warum wir die Volkswirtschaft zur Dienstleistungsökonomie transformieren müssen

November 2012 Blog-Beiträge (2)

Die leeren Versprechen der App-Economy

Die App ist nicht tot, wie es das Digitale Quartett als These diskutierte, sie war wohl noch nie so richtig lebendig. Zu dieser Einschätzung neigt jedenfalls Bernd Stahl, Netzwerkspezialist von Nash Technologies in Stuttgart. Ein Versprechen habe die App-Economy bislang nicht eingelöst:

“Die Kombination von Apps zu größeren Applikationen. Da ist noch nichts passiert. Jede App ist autark und macht…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 21. November 2012 um 5:56pm — Keine Kommentare

Was die autoritären Staaten in Dubai vorhaben: Über die Grenzwächter des Internets #wcit12

Theoretisch könnten heute fünf Milliarden Menschen das Internet nutzen, wenn man den Mobilfunk einschließt. „So ein gigantisches Wachstum hat es in der Menschheitsgeschichte vorher nie gegeben. Deswegen sind viele politische Akteure überfordert, weil sie zur Regelung von Weltfragen nur das System der zwischenstaatlichen Organisationen haben – etwa die Vereinten Nationen, der G8-Gipfel, die Europäische Union oder die OECD. Hier findet alles hinter verschlossenen Türen statt. Es wird von oben…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 21. November 2012 um 5:41pm — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

© 2017   Erstellt von Gunnar Sohn.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen