Dienstleistungsökonomie

Warum wir die Volkswirtschaft zur Dienstleistungsökonomie transformieren müssen

Gunnar Sohns Blog (109)

Ratespiel bei Sprachautomaten: Sagen Sie 1, 2 oder 3

Die natürliche Sprache zur Steuerung von Geräten, beim Diktieren von Texten und zur Abfrage von Standardinformationen zu nutzen, ist längst Realität und funktioniert erstaunlich gut, auch wenn viele Hotline-Betreiber immer noch auf die veralteten Tastenwahl-Systeme „Drücken Sie die 1, 2 oder 3“…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 24. Juni 2013 um 7:44pm — Keine Kommentare

Die leeren Versprechen der App-Economy

Die App ist nicht tot, wie es das Digitale Quartett als These diskutierte, sie war wohl noch nie so richtig lebendig. Zu dieser Einschätzung neigt jedenfalls Bernd Stahl, Netzwerkspezialist von Nash Technologies in Stuttgart. Ein Versprechen habe die App-Economy bislang nicht eingelöst:

“Die Kombination von Apps zu größeren Applikationen. Da ist noch nichts passiert. Jede App ist autark und macht…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 21. November 2012 um 5:56pm — Keine Kommentare

Was die autoritären Staaten in Dubai vorhaben: Über die Grenzwächter des Internets #wcit12

Theoretisch könnten heute fünf Milliarden Menschen das Internet nutzen, wenn man den Mobilfunk einschließt. „So ein gigantisches Wachstum hat es in der Menschheitsgeschichte vorher nie gegeben. Deswegen sind viele politische Akteure überfordert, weil sie zur Regelung von Weltfragen nur das System der zwischenstaatlichen Organisationen haben – etwa die Vereinten Nationen, der G8-Gipfel, die Europäische Union oder die OECD. Hier findet alles hinter verschlossenen Türen statt. Es wird von oben…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 21. November 2012 um 5:41pm — Keine Kommentare

Ruckel-Zuckel-Videokonferenzen: Warum sich auch Google und Co. mit Carrier Grade beschäftigen sollten

Das Fernsehen der Zukunft könnte social sein. Entsprechend ambitioniert war das Rundshow-Experiment von Richard Gutjahr im Bayerischen Fernsehen. Zuschauer aus dem Netz konnten das Programm mitgestalten und live in die Sendung geschaltet werden: per E-Mail, via Twitter, Facebook, Skype und Google…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 20. Juli 2012 um 1:23pm — Keine Kommentare

Warteschleifen sind auch keine Lösung - Apps und personalisierte Services sind besser

Zwischen den Erwartungen deutscher Verbraucher an guten Kundenservice und der Selbsteinschätzung deutscher Unternehmen klafft eine große Lücke. Während 68 Prozent der Unternehmen der Meinung sind, ihre Kunden und deren Belange zu verstehen, geben 50 Prozent der deutschen Verbraucher an, dass ihnen…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 17. Juli 2012 um 7:40pm — Keine Kommentare

Winners & Losers im digitalen Geschäft

ÜBER DIE VERSCHLAFENHEIT DER DIGITAL IGNORANTS, so lautet der Titel meiner aktuellen Kolumne für das Debattenmagazin "The European". 

Die technische Wirklichkeit…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 12. Juli 2012 um 8:00pm — Keine Kommentare

Zum internationalen Tag der Genossenschaften: Herr Raiffeisen und das schnelle Internet - Breitbandausbau genossenschaftlich organisieren

Um alle Haushalte in Deutschland mit Glasfaserkabel für den Empfang von schnellem Internet zu versorgen, rechnen Experten mit Investitionen von 70 bis 80 Milliarden. „Beim Breitbandausbau rutschen wir im internationalen Maßstab immer mehr ab und liegen nur noch auf dem 40. Platz – Tendenz sinkend. Von den Netzbetreibern ist das nicht zu finanzieren. Man braucht rund 40 Jahre für die Refinanzierung. Im schnelllebigen Technologiegeschäft ist das nicht zu stemmen. Der Staat kann aus…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 6. Juli 2012 um 5:33pm — Keine Kommentare

Empfehlung an Microsoft: Apple kopieren und Nokia kaufen

Apple macht Rekordgewinne, erzielt 70 Prozent der Umsätze auf dem App-Markt und präsentiert ein technologisches Ökosystem aus einem Guss. Deshalb sind Smartphone-Statistiken kritisch zu bewerten, die undifferenziert das Betriebssystem von Apple mit Google vergleichen. …

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 4. Juli 2012 um 12:48pm — Keine Kommentare

Bei vernetzten Services schalten Unternehmen auf Durchzug: Was Maschinen und Künstliche Intelligenz so alles im Kundendialog leisten könnten

Aktuelle Studienergebnisse belegen: In Zeiten von E-Mail, Internet und mobilen Endgeräten wird schriftbasierte Kommunikation immer bedeutender – und einfacher. Durch moderne Analysemethoden können Unternehmen Anfragen per E-Mail, DE-Mail und Co. sogar weit effizienter verarbeiten als Telefonanrufe.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 2. Juli 2012 um 12:01pm — Keine Kommentare

Rieger, Marx und die Automatisierungsdividende

Frank Rieger vom Chaos Computer Club hat in einem Gastbeitrag für die FAZ http://bit.ly/L0JNDS…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 23. Mai 2012 um 7:25pm — Keine Kommentare

Facebook langfristig beurteilen: Warum Spekulanten auf die Nase fallen

Alle Welt lacht über den Börsengang von Facebook. Selbst die Bild-Zeitung spricht vom Platzen einer Blase. So wird sich wohl auch der schleswig-holsteinische Datenschützer Thilo Weichert freudig zurücklehnen, weil seine kritischen Prophezeiungen weitaus früher eintreten als er es selbst für…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 23. Mai 2012 um 6:04pm — Keine Kommentare

Lichtsuppen, schrumpfende Büros und Lärmstress

Wenn Architekten und Designer sich in der Bürowelt austoben, bleibt häufig die individuelle Note auf der Strecke: Glasfassade mit Lichtkonzept, Glastische, Glaswände – fehlt eigentlich nur noch das gläserne Klo. Aseptische Arbeitsplätze, die kaum Raum für persönliche Vorlieben lassen.

„Denkt immer an die Menschen! Das muss man heute mehr denn je allen zurufen, die Büros planen und einrichten“, fordert Dominic Giesel, Sprecher der Initiative Wohlfühlarbeit …

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 21. Februar 2012 um 4:59pm — Keine Kommentare

Stresstest für die Energiewende

Technologisch ist schon einiges in der Pipeline, um die von der Bundesregierung angestrebte Energiewende zu schaffen. Theoretisch. „Es fehlen allerdings noch die Geschäftsmodelle, damit die Smart Grid-Idee auch marktgetrieben funktioniert“, mahnte Michael Wedler von BAUM Consult bei einem Expertengespräch auf der Essener Fachmesse Energy World.

Es geht um die intelligente Vernetzung und Steuerung von Stromerzeugern, Speichern, Stromverbrauchern, Endgeräten und Netzbetrieb.…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 9. Februar 2012 um 6:27pm — Keine Kommentare

Berufschancen für IT-Freiberufler

Die Marktsituation für IT-Freiberufler hat sich in diesem Jahr gedreht: Nach den Krisenjahren 2008 bis 2010 sind mittlerweile viele Freelancer in der komfortablen Lage, sich ihre Jobs auszusuchen, so die Erfahrung von Mark Hayes vom IT-Personaldienstleister Harvey Nash. „Sehr viele IT-Freiberufler schauen auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Die Nachfrage nach Freelancern ist mittlerweile größer als das Angebot.“ Dies sei mittlerweile…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 19. Dezember 2011 um 11:05am — Keine Kommentare

Deutschland verpennt die Potenziale des mobilen Internets

Siri steht derzeitig außer Konkurrenz. Weder Android noch ein anderes mobiles Betriebssystem kann aktuell eine automatische Sprachsteuerung vorweisen, die so funktioniert, wie auf dem iPhone 4 S. Ob sich Apple mit der neuen Mensch-Maschine-Interaktion gegen Google behaupten kann, ist unter Experten umstritten. Unbestritten ist die herausragende Qualität von Siri, die auch den Entwicklern von Sprachapplikationen wieder Auftrieb verschaffen könnte. Das Image der Sprachsteuerung ist durch eher…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 22. November 2011 um 10:22am — Keine Kommentare

Vernetzter Kundenservice verändert die Dienstleistungsökonomie – Unternehmen hadern mit der Echtzeitkommunikation

Immer weniger Menschen sind bereit, im Kundenservce demütig auf Reaktionen des Unternehmens zu warten oder sich mit schlecht ausgebildetem, unfreundlichem Personal herumzuärgern. Der vernetzte Verbraucher möchte sofort bedient werden – ohne Friktionen, ohne Bürokratie und am besten auf Knopfdruck. „Sofortness“, ein Begriff des Publizisten Peter Glaser, ist dafür ein prägnanter Begriff. Er ist die „technologische Seite der Ungeduld“: „In der Realität sind Unternehmen aber kaum in der Lage, zu…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 6. Oktober 2011 um 9:22pm — Keine Kommentare

Superkräfte für Service-Exzellenz: Dienstleistungsprofessor plädiert für bessere Qualitätsmaßstäbe

Brauchen wir in Deutschland Superhelden, um endlich einen Super-Service zu bekommen? So sieht es zumindest der Telefon-Mann Wieland, der fortan beansprucht, als T-Man durch die Welt zu geistern, um uns den Weg in eine paradiesische Dienstleistungsökonomie zu weisen. Ob wir die herkömmlichen Hotline-Anbieter dafür gebrauchen können, weiß wohl noch nicht einmal T-Man, der mit…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 20. August 2011 um 1:14pm — Keine Kommentare

Im Räderwerk der mechanisierten Gesellschaft: Friss oder stirb in der Kundenkommunikation?

Der französische Comic-Zeichner und Erzähler Albert Robida entwarf in seinen Science-Fiction-Geschichten Ende des 19. Jahrhunderts ein erstaunlich genaues Bild unserer heutigen Kommunikationsgesellschaft. In seinen Erzählungen stehen riesige Flachbildschirme herum, über die auf Endlosbändern Nonstop-Nachrichten aus aller Welt laufen, es gibt Videotelefon-Konferenzen und ein immens beschleunigtes Leben. In einem Interview im Jahre 1919 sagte er, er beneide die Menschen der Zukunft kein…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 11. August 2011 um 4:20pm — Keine Kommentare

Wie man das Internet einfacher macht

Netzwerkspezialist Bernd Stahl beim Innovationsforum von Harvey Nash und Nash Technologies in Stuttgart: 

 

http://www.youtube.com/watch?v=Kgpd_qm0KYo

 

http://www.youtube.com/watch?v=_CIhkWZb7Vg

 

http://www.youtube.com/watch?v=RnRcxEBYKlE

 …

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 21. Juli 2011 um 12:48pm — Keine Kommentare

SCHLECHTE ZEITEN FÜR SCHLECHTEN SERVICE: Selbst ist der Kunde - Meine Montagskolumne

Wenn der geneigte Konsument heute den Laden, die Bank oder den Baumarkt betritt, weiß er, was er will. Der vernetzte Kunde lässt sich nicht mehr am Nasenring vorführen. Das Internet ist schlauer als die Adepten der Servicebürokratie.

Der vernetzte Kunde lässt sich aber nicht mehr am Nasenring vorführen. Das Internet ist schlauer als die Adepten der…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gunnar Sohn am 4. Juli 2011 um 11:25am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2013

2012

2011

2010

2009

Neueste Aktivitäten

Blog-Beitrag von Dirk Zimmermann

Studie: „Digitale Services! Strategien, Konzepte und Lösungen“

Heute will der moderne Kunde, jederzeit und überall mit dem gerade verfügbaren Endgerät wie Smartphone, Tablet-PC oder Laptop Informationen nutzen. Social-Media- und Web-2.0-Plattformen verstärken den Trend zum individuellen Informationskonsum und interaktiven Informationsaustausch. Dies wirkt sich auch auf die Nachfrage im Service aus. Das ist das Fazit einer Studie, die vom X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign, Berlin im Herbst/Winter 2014 durchgeführt wurde. Deshalb gesellt…Mehr
16. Feb 2015
Blog-Beitrag von Dirk Zimmermann

„Service goes green“ – Ökologische Nachhaltigkeit bestimmt zukünftig das Angebot

Die Nachfrage nach „grünen“ Services wird in Zukunft weiter zunehmen. Serviceanbieter müssen daher Wege finden, ihr Angebot entsprechend ökologisch nachhaltig zu gestalten, um langfristig erfolgreich am Markt zu agieren. Dabei spielt die gezielte Einbindung der Kunden eine wichtige Rolle. Das ist das Fazit einer Online-Umfrage, die vom X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign, Berlin im Frühjahr 2013 bei kleinen, mittleren und großen Unternehmen durchgeführt wurde. Die große…Mehr
25. Jun 2014
Christian Ecke ist jetzt Mitglied von Dienstleistungsökonomie
24. Jun 2013
Blog-Beitrag von Gunnar Sohn

Ratespiel bei Sprachautomaten: Sagen Sie 1, 2 oder 3

Die natürliche Sprache zur Steuerung von Geräten, beim Diktieren von Texten und zur Abfrage von Standardinformationen zu nutzen, ist längst Realität und funktioniert erstaunlich gut, auch wenn viele Hotline-Betreiber immer noch auf die veralteten Tastenwahl-Systeme „Drücken Sie die 1, 2 oder 3“ setzen.„Viele Firmen haben die…Mehr
24. Jun 2013
Blog-Beitrag von Dirk Zimmermann

Studie: „Kundendialog 2.0! Entwicklungen in der modernen Kundenkommunikation“

Moderne Kundenkommunikation muß in Zukunft noch mehr Potential entfalten: Botschaften, die effizient und effektiv Kunden binden sollen, müssen - in einem sich schnell wandelnden Verhalten der Konsumenten - stärker als bisher personalisiert und empfängerorientiert zugeschnitten werden und zudem einen echten Mehrwert bieten. Das ist das Fazit einer Studie, die vom X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign, Berlin  im Sommer/Herbst 2012 durchgeführt wurde. Deshalb sollten Unternehmen…Mehr
4. Feb 2013
Blog-Beiträge von Gunnar Sohn
21. Nov 2012
Videos gepostet von Gunnar Sohn
21. Nov 2012
Blog-Beitrag von Dirk Zimmermann

Service in Echtzeit – Neue Technologien versprechen Erfolg

Unternehmen können in vielerlei Hinsicht vom Einsatz neuer Technologien im Service profitieren. Die Nachfrage der Kunden nach intelligenten, smarten Lösungen lassen sich leichter erfüllen und zudem winken den Unternehmen mit modernen, digitalen Angeboten positive Markt- und Marketingeffekte.   Das ist das Fazit einer Online-Umfrage, die vom X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign, Berlin im Sommer 2012 bei kleinen, mittleren und großen Unternehmen durchgeführt wurde. Die große…Mehr
16. Aug 2012
Blog-Beitrag von Gunnar Sohn

Ruckel-Zuckel-Videokonferenzen: Warum sich auch Google und Co. mit Carrier Grade beschäftigen sollten

Das Fernsehen der Zukunft könnte social sein. Entsprechend ambitioniert war das Rundshow-Experiment von Richard Gutjahr im Bayerischen Fernsehen. Zuschauer aus dem Netz konnten das Programm mitgestalten und live in die Sendung geschaltet werden: per E-Mail, via Twitter, Facebook, Skype und Google Hangout, also per…Mehr
20. Jul 2012
Blog-Beitrag von Gunnar Sohn

Warteschleifen sind auch keine Lösung - Apps und personalisierte Services sind besser

Zwischen den Erwartungen deutscher Verbraucher an guten Kundenservice und der Selbsteinschätzung deutscher Unternehmen klafft eine große Lücke. Während 68 Prozent der Unternehmen der Meinung sind, ihre Kunden und deren Belange zu verstehen, geben 50 Prozent der deutschen Verbraucher an, dass ihnen entweder gar nicht oder…Mehr
17. Jul 2012
Blog-Beitrag von Gunnar Sohn

Winners & Losers im digitalen Geschäft

ÜBER DIE VERSCHLAFENHEIT DER DIGITAL IGNORANTS, so lautet der Titel meiner aktuellen Kolumne für das Debattenmagazin "The European". Die technische Wirklichkeit von Kunden entwickelt sich…Mehr
12. Jul 2012
Blog-Beitrag von Gunnar Sohn

Zum internationalen Tag der Genossenschaften: Herr Raiffeisen und das schnelle Internet - Breitbandausbau genossenschaftlich organisieren

Um alle Haushalte in Deutschland mit Glasfaserkabel für den Empfang von schnellem Internet zu versorgen, rechnen Experten mit Investitionen von 70 bis 80 Milliarden. „Beim Breitbandausbau rutschen wir im internationalen Maßstab immer mehr ab und liegen nur noch auf dem 40. Platz – Tendenz sinkend. Von den Netzbetreibern ist das nicht zu finanzieren. Man braucht rund 40 Jahre für die Refinanzierung. Im schnelllebigen Technologiegeschäft ist das nicht zu stemmen. Der Staat kann aus…Mehr
6. Jul 2012
Video gepostet von Gunnar Sohn

Expandierender App-Markt, IT-Zombies, Social TV und die Übernahme von Nokia durch Microsoft

Interview mit Ralf Rottmann, CTO des App-Spezialisten Grandcentrix in Köln. Seine Thesen zu Apps und Social TV stellt Rottmann auf dem Social Commerce-Fachko...
4. Jul 2012
Blog-Beitrag von Gunnar Sohn

Empfehlung an Microsoft: Apple kopieren und Nokia kaufen

Apple macht Rekordgewinne, erzielt 70 Prozent der Umsätze auf dem App-Markt und präsentiert ein technologisches Ökosystem aus einem Guss. Deshalb sind Smartphone-Statistiken kritisch zu bewerten, die undifferenziert das Betriebssystem von Apple mit Google vergleichen. …Mehr
4. Jul 2012
Blog-Beitrag von Gunnar Sohn

Bei vernetzten Services schalten Unternehmen auf Durchzug: Was Maschinen und Künstliche Intelligenz so alles im Kundendialog leisten könnten

Aktuelle Studienergebnisse belegen: In Zeiten von E-Mail, Internet und mobilen Endgeräten wird schriftbasierte Kommunikation immer bedeutender – und einfacher. Durch moderne Analysemethoden können Unternehmen Anfragen per E-Mail, DE-Mail und Co. sogar weit effizienter verarbeiten als Telefonanrufe. Wenn Verbraucher mit…Mehr
2. Jul 2012
Videos gepostet von Gunnar Sohn
6. Jun 2012
Blog-Beiträge von Gunnar Sohn
23. Mai 2012
Videos gepostet von Gunnar Sohn
14. Mrz 2012
Blog-Beitrag von Gunnar Sohn

Lichtsuppen, schrumpfende Büros und Lärmstress

Wenn Architekten und Designer sich in der Bürowelt austoben, bleibt häufig die individuelle Note auf der Strecke: Glasfassade mit Lichtkonzept, Glastische, Glaswände – fehlt eigentlich nur noch das gläserne Klo. Aseptische Arbeitsplätze, die kaum Raum für persönliche Vorlieben lassen.„Denkt immer an die Menschen! Das muss man heute mehr denn je allen zurufen, die Büros planen und einrichten“, fordert Dominic Giesel, Sprecher der Initiative Wohlfühlarbeit …Mehr
21. Feb 2012
Videos gepostet von Gunnar Sohn
9. Feb 2012

© 2017   Erstellt von Gunnar Sohn.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen